Labormedizin

Für die STIFTUNG WARENTEST habe ich das Buch „Meine Laborwerte“ geschrieben, das in deutscher und niederländischer Sprache erschienen ist.

Die Meinung eines Lesers auf Amazon

Das Sachbuch „Meine Laborwerte“ der Stiftung Warentest wurde von Matthias Bastigkeit unter Mitarbeit von Prof. Dr. Peter B. Luppa geschrieben. Es ist mittlerweile in der 5. aktualisierten Auflage erschienen. Herr Bastigkeit ist Fachdozent für Pharmakologie und Medizinjournalist. Prof. Dr. Luppa ist Diplomchemiker, Facharzt für Laboratoriumsmedizin und Klinischer Chemiker. Er arbeitet als leitender Oberarzt am Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Ziel des Buchs ist, über verschiedene Laborwerte und deren Bedeutung zu informieren. Dafür ist der Inhalt des Buchs in die Bereiche „Werte und Normen“ (beinhaltet grundlegende Informationen), „Kleines und großes Blutbild“, „Gerinnungsparameter“, „Biomarker“, „Werte bei verschiedenen Krankheiten“, „Weitere Laborwerte von A – Z“ (zum Beispiel ADH/Vasopressin, Amylase und FSH) sowie „Von Vitamin bis Spurenelement“ unterteilt worden. Zu den einzelnen Laborwerten wird insbesondere darüber informiert wozu der jeweilige Wert dient, welche Ursachen zu einem zu geringen/zu hohen Wert geführt haben können und welchen Referenzbereich es gibt. Außerdem gibt es teilweise die Rubriken „Gut zu wissen“, „Info“, „Hinweis“ sowie „Tipp“. Der Text ist verständlich geschrieben und durch Fettdruck und die Verwendung von Farbe werden wichtige Informationen sowie Zwischenüberschriften hervorgehoben. Sehr hilfreich fand ich auch den Hinweis des Autors, dass der Leser sich von den Ergebnissen der Laboruntersuchung nicht verrückt machen lassen soll, denn sie sind zwar ein wichtiger Teil der Diagnose, aber zu dieser gehören noch viele weitere Aspekte. Des Weiteren ist mir positiv aufgefallen, dass auch kritische Worte zum Beispiel zur Aussagekraft von bestimmten Laborwerten enthalten sind. Insgesamt finde ich das Buch sehr übersichtlich gestaltet und hilfreich. Daher habe ich mir angewöhnt, wenn meine Blutwerte vom Referenzbereich abweichen mich in diesem Buch über den möglichen Hintergrund zu informieren und dieses Wissen beispielsweise für das nächste Arztgespräch zu nutzen.

von Denise

;

Der Klappentext

Den Laborbericht verstehen. Das Ergebnis einer Blutuntersuchung ist ein Laborbericht. Doch was bedeuten von der Norm abweichende Werte für Ihre Gesundheit? In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Ihren Laborbericht selber lesen und verstehen können. Erfahren Sie, was hinter den Abkürzungen wie EOS, FSH oder MCH steckt. Welche Krankheiten kann man über Laborwerte identifizieren? Der Ratgeber der Stiftung Warentest erklärt alle wichtigen Blutwerte im Detail, gibt Referenzbereiche und Krankheitsbezüge an und ist eine verlässliche Grundlage für Ihr Gespräch mit dem Arzt.

Notfallmedizin

Pharmakologie

k

Medizinjournalismus

Ihr Kontakt zu mir!

11 + 10 =